Impressum   INFORMATIONSKOSMETIK  Hier bestellen: (SPONSOR  ID: 175381)                Nutzungsbedingungen          Datenschutz


Reaging, Antiaging oder Proaging



-Geheimnisse, dem Alter zu trotzen






 Die 3 Haupteinflüsse, die unser Leben bestimmen:


- Genetisches Programm (Erbfaktoren)

- Lebenshaltung (Denken, Fühlen, Ernährung, Fitness, Stress, soziale Kontakte)

- Umwelteinflüsse (Gifte in Nahrung, Böden und Luft, Strahlung und schädliche Frequenzen)


Alle drei Faktoren spielen eine erhebliche Rolle in Bezug auf das Altern oder/und die Gesundheit und alle drei Faktoren beeinflussen sich gegenseitig. Also wenn Sie ihre Ernährung umstellen, beeinflusst dies nicht nur vorübergehend ihren Gesundheitszustand, sondern auch langfristig die Zellen und somit ihren genetischen Code. Wenn sich Zellen teilen, geben sie Erbinformationen an die nächste Generation weiter, ob an die Zellen im Körper oder als Code in der Zelle des Spermas. Sie sind mitverantwortlich dafür, was sie an die nächste Generation (Zellgeneration) im Körper oder den Nachkommen weiter geben.


Die Lebenshaltung ist unser persönlicher Verantwortungsbereich: Was wir Denken, wie wir fühlen und wie wir mit unserem Körper umgehen ist unsere große Wachstumschance. Denn Alles ist in Wechselwirkung miteinander verbunden und beeinflusst sich.

„NOCH VOR EINIGER ZEIT HABE ICH GELESEN, DASS IM MENSCHLICHEN ORGANISMUS ETWA 300 NICHT KÖRPEREIGENE SUBSTANZEN EINSCHLIESSLICH MIKROPLASTIKPARTIKELN NACHGEWIESEN WURDEN. MITTLERWEILE SIND ES 800 ... SUBSTANZEN.“

(ANDREAS FATH, PROF. FÜR CHEMIE)